Gemeinden St. Anton,St.Georg und St.Gertrudis, Schwalmtal
http://st-anton-schwalmtal.kibac.de/index.html
Bilderfries

Sankt Matthias Schwalmtal

 
 
 
Fronleichnam 2015
 
 
 

Veranstaltungen

27.01.2016 | 15:00 - 16:00

Der Kinderchor braucht Unterstützung

16.02.2016 - 20.12.2016 | 15:00

Kleiderstube braucht Unterstützung

07.06.2016 | 10:00

Ausflug der KFD St. Georg

Herzlich willkommen ...


auf der Internetseite der Gemeinden St. Anton, St. Georg und St. Gertrudis in Schwalmtal-Amern, eine der sechs Gemeinden in der Pfarrei St. Matthias in Schwalmtal. Auf unseren Seiten finden Sie viele Informationen zu Geschichte und dem Leben in unseren Gemeinde. Herzlich laden wir Sie auch zu unseren Gottesdiensten und aktuellen Veranstaltungen und freuen uns über Ihre Anregungen.

9. Sonntag im Jahreskreis

Nicht einmal in Israel habe ich einen solchen Glauben gefunden. Lk 7, 1-10


Nachrichten aus unseren Gemeinden

Seniorenmesse

Herzliche Einladung zur Seniorenmesse am kommenden Donnerstag um 15.00 Uhr im Pfarrzentrum „Die Brücke“.

Heilige Messe am kommenden Samstag um 17.00 Uhr in St. Anton  

In der Vorabendmesse am kommenden Samstag um 17.00 Uhr in St. Anton singt der Frauenchor der „Sportsenioren Viersen“ unter der Leitung von Willi Gehlen. Herzliche Einladung an alle.

„Mit-neuen-Augen-sehen-Messe“ 

Eine „Mit-neuen-Augen-sehen-Messe“ ist ebenfalls am nächsten Samstag um 17.00 Uhr in Mariae Himmelfahrt.

„Ich will das Morgenrot wecken – David wird König“ 

Schon jetzt laden wir herzlich ein zur Aufführung eines Kindermusicals am Sonntag, den 5. Juni um 16.00 Uhr in Mariae Himmelfahrt. Stefan Lenders führt mit seinem Kinder- und Teeniechor, sowie einigen Instrumentalisten das Musical auf:

„Ich will das Morgenrot wecken – David wird König“

Kevelaerwallfahrt 

Die Anmeldung zur diesjährigen Kevelaerwallfahrt der Gemeinden St. Anton und St. Georg vom 05. – 07. August kann für die Fußpilger bei Ulrich Theven und für die Radpilger bei Johannes de Rijk erfolgen. Es wäre schön, wenn auch jüngere Mitglieder unserer Gemeinde sich mit auf den Weg machen würden. Es ist eine schöne Erfahrung, mit jung und alt gemeinsam zu pilgern. Für Messdiener und Messdienerinnen aus unserer Pfarre ist der Aufenthalt kostenlos.

 

 

 

 

 

 

 
Test